Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.07., 12:59
Triumphator: Lewis Hamilton fährt seine Ehrenrunde mit dem Union Jack.

"König Hamilton regiert und zelebriert" - "Vettels Psychodrama"

Während Lewis Hamilton nach seiner Rekordfahrt in Silverstone seinem sechsten WM-Titel mit Siebenmeilenstiefeln entgegeneilt, erlebt Ferrari-Pilot Sebastian Vettel einen weiteren Tiefpunkt seiner Karriere. Die internationalen Pressestimmen . . .


18.07., 21:03
Die Königsklasse gastiert weiter in Melbourne
Die Formel 1 macht weiter in Melboure halt.

Vor gut einer Woche haben die Verantwortlichen der Formel 1 den Vertrag mit der britischen Traditions-Rennstrecke in Silverstone verlängert, am Donnerstag nun haben die Macher der Königsklasse den Vertrag mit Australien ausgedehnt.


02.07., 12:37
Das Spielberg-Urteil: So sehen es die DTM-Fahrer
Sebastian Vettel und Max Verstappen
Sind ausnahmsweise gleicher Meinung: Sebastian Vettel und Max Verstappen.

Die verhängte Strafe gegen Sebastian Vettel beim Kanada-GP, die nicht ausgesprochene jedoch gegen Max Verstappen beim Großen Preis von Österreich am Sonntag in Spielberg - diese zwei Aufreger sorgen unvermindert für heiße Diskussionen. Der kicker fragte dazu bei drei DTM-Piloten nach und bekam überraschende Antworten.


24.06., 11:29
Hamilton - "Wie von einem anderen Stern kommend"
Rast unaufhaltsam dem sechsten WM-Titel entgegen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.
Rast unaufhaltsam dem sechsten WM-Titel entgegen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

Weltmeister Lewis Hamilton triumphierte im Mercedes überlegen beim Grand Prix von Frankreich in Le Castellet und marschiert unaufhaltsam Richtung sechstem Titel. Die internationalen Pressestimmen . . .


13.06., 22:00
Nach Verzicht auf Protest: Ferrari kämpft weiter um Vettel-Sieg
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel tauscht die Platzierungsnummern nach dem Großen Preis von Kanada.

Ferrari verzichtet nun doch auf einen förmlichen Protest gegen die Strafe für Sebastian Vettel, die ihn den Sieg in Kanada kostete. Die Scuderia will nun auf anderem Wege die Rennkommissare zum Umdenken bewegen.


27.05., 12:12
"Hamilton König von Monaco" - "Doppelsieg für Lauda"
Lewis Hamilton
In Gedenken an Niki Lauda: Lewis Hamilton nach seinem Triumph in Monaco.

Der Große Preis von Monaco bot ein spektakuläres Rennen, auch wenn der Sieger am Ende wieder Lewis Hamilton hieß. Seinen vierten Saisonsieg und den Ablauf des Formel-1-Klassikers kommentieren internationale Medien wie folgt.


Trauer um Formel-1-Legende
29.05., 15:05
Das letzte Servus für Niki Lauda
Ein Bild von Niki Lauda auf am aufgebahrten Sarg im Wiener Stephansdom.
Ein Bild von Niki Lauda auf am aufgebahrten Sarg im Wiener Stephansdom.

Österreich und die gesamte Sportwelt vereint in großer Trauer: Am Mittwoch ist im Wiener Stephansdom das Requiem für den am 20. Mai verstorbenen Niki Lauda gelesen worden. Die Medien waren vom Geschehen im Gotteshaus ausgeschlossen. Anschließend wurde Lauda im engsten Familienkreis beigesetzt.  zum Video


13.05., 11:28
"Ferrari, immer schlechter!" - "Mercedes außerirdisch" Überschäumende Freude: Lewis Hamilton auf dem Podium in Barcelona.
Überschäumende Freude: Lewis Hamilton auf dem Podium in Barcelona.

Während die Silberpfeile in Barcelona im fünften Saisonrennen den fünften Doppelsieg einfuhren, kommen Ferrari und Sebastian Vettel einfach nicht in die Gänge. Die internationalen Pressestimmen zum Grand Prix von Spanien.


29.04., 12:27
"Mercedes-Menschenfresser" - "Alle sind glücklich, außer Ferrari" Gratulation: Weltmeister Lewis Hamilton (li.) und Aserbaidschan-Sieger Valtteri Bottas.
Gratulation: Weltmeister Lewis Hamilton (li.) und Aserbaidschan-Sieger Valtteri Bottas.

Mercedes feiert beim Grand Prix von Aserbaidschan einen neuen Rekord und den vierten Doppelsieg im vierten Saisonrennen. Valtteri Bottas übernimmt die WM-Führung vor Weltmeister Lewis Hamilton, Sebastian Vettel ist chancenlos im Ferrari gegen die "Mercedes-Menschenfresser". Die internationalen Pressestimmen.


15.04., 13:44
"Ferrari baut wieder mal Mist" Gratulation: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel zeigt sich gegenüber Sieger Lewis Hamilton (li.) als fairer Verlierer.
Gratulation: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel zeigt sich gegenüber Sieger Lewis Hamilton (li.) als fairer Verlierer.

Lewis Hamilton war der strahlende Sieger in China beim 1000. Rennen der Formel 1. Mercedes feierte den dritten Doppelsieg im dritten Rennen, während die Scuderia Ferrari nicht nur nach der Form sucht, sondern auch das Duell zwischen Vettel und Leclerc managen muss. Die internationalen Pressestimmen . . .


Grand Prix von Bahrain 2019
01.04., 11:33
"Vettel kommt gedemütigt aus der Wüste" Gratulation: Ferrari-Platzhirsch Sebastian Vettel (li.) war Youngster Charles Leclerc klar unterlegen.
Gratulation: Ferrari-Platzhirsch Sebastian Vettel (li.) war Youngster Charles Leclerc klar unterlegen.

Auf das Debakel von Bahrain folgte für Sebastian Vettel eine unruhige Nacht - er wusste wohl, was ihn erwartet. Denn schon am Montagmorgen stellte sich ganz Italien die Frage, wofür Ferrari diesen Deutschen eigentlich noch braucht. Vettel "versinkt", Vettel "enttäuscht", und nur der Shootingstar Charles Leclerc kann die Scuderia noch strahlen lassen. Die internationalen Pressestimmen . . .


25.03., 13:17
Das Motorsport-Sonderheft - jetzt im Handel!

Alles zur neuen Formel-1-Saison jetzt im kicker Motorsport Sonderheft - exklusive Interviews, interessante Porträts, Background-Stories, ein detaillierter Motorsportkalender und die beliebte Stecktabelle. Außerdem dabei: DTM, Formel E, Rallye, MotoGP und erstmals auch die Meisterschaft in der Frauen W-Serie.


18.03., 09:52
Ferrari und Vettel "im Rennen gedemütigt" Enttäuscht nach verpasstem Podium: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.
Enttäuscht nach verpasstem Podium: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Mercedes überraschte beim Saisonauftakt in Australien mit starker Performance, wobei der Finne Valtteri Bottas Weltmeister Lewis Hamilton klar die Show stahl. Die nach den Tests favorisierten Ferrari dagegen erhielten eine Lehrstunde in Melbourne. Die internationalen Pressestimmen . . .


25.03., 13:17
Der Nachtrag zur Stecktabelle im Motorsport-Sonderheft
Der Nachtrag zur Stecktabelle im Motorsport-Sonderheft.

Einige Formel-1-Rennställe haben das Design ihrer Boliden erst kurz vor Saisonstart veröffentlicht. Die aktualisierten Grafiken für die Stecktabelle aus dem F1-Sonderheft stehen ab sofort zum Download bereit.

08.04., 13:17
Drei große Formel-1-Piloten: Ayrton Senna, Michael Schumacher, Giuseppe "Nino" Farina.
Drei große Formel-1-Piloten: Ayrton Senna, Michael Schumacher, Giuseppe "Nino" Farina.

999 Rennen. Fast 70 Jahre Formel 1. Geschichten und Anekdoten, die Bücher füllen. Hass-Duelle, Skandale, Rekorde, Kuriositäten. Eine Reise durch die Motorsport-Königsklasse, die lange vor allem eines war: Lebensgefährlich.

12.03., 11:39
Mit neuen Flügeln zur Mission Titelverteidigung: Lewis Hamilton
Die neuen Flügel sind nur eine der Regeländerungen zur neuen Formel-1-Saison.

Tiefgreifende Regeländerungen gibt es zur neuen Formel-1-Saison wenige. Am auffälligsten sind die breiteren Front- und Heckflügel der Autos sowie der Extra-WM-Punkt für die Schnellste Runde. Vieles anderes ist Detailarbeit im eher Verborgenen. Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.  zum Video

12.03., 09:10
Zusätzlicher Anreiz: Sebastian Vettel und Co. werden künftig mit einem WM-Punkt für die schnellste Runde belohnt.
Zusätzlicher Anreiz: Sebastian Vettel und Co. werden künftig mit einem WM-Punkt für die schnellste Runde belohnt.

In der Formel 1 werden Fahrer in der neuen Saison für die schnellste Rennrunde mit einem Extra-Punkt für die WM-Wertung belohnt. Den Vorschlag des Motorsport-Weltrats verabschiedete am Montag die Formel-1-Strategiegruppe und -Kommission auf ihrer Sitzung. Demnach wird die Regelung schon beim Auftakt am 17. März in Melbourne greifen und soll für mehr Action am Rennende sorgen.

01.03., 09:40
Alarmstufe Rot: Bei Regen ist die Formel 1 besonders gefährlich.
Alarmstufe Rot: Bei Regen ist die Formel 1 besonders gefährlich.

Noch drei Rennen in der neuen Formel-1-Saison - und die Königsklasse des Motorsports kann ein herausragendes Jubiläum feiern: den 1000. Grand Prix seit ihrer Gründung im Mai 1950. Das neue Motorsportheft des kicker (seit Mittwoch dieser Woche am Kiosk) widmet dieser Tatsache einen großen Schwerpunkt. Dazu zählt auch ein umfangreicher Rückblick auf legendäre Regenschlachten.

27.02., 09:15
Erster WM-Titel mit Ferrari? Der viermalige Champion Sebastian Vettel.
Erster WM-Titel mit Ferrari? Der viermalige Champion Sebastian Vettel.

Seit der Saison 2014 fährt Sebastian Vettel seinem fünften WM-Titel hinterher. Insbesondere die vergangenen vier Jahre bei Ferrari waren trotz 13 Grand-Prix-Siegen alles andere als leicht für den nach Michael Schumacher, Juan Manuel Fangio und Lewis Hamilton erfolgreichsten Fahrer der Formel-1-Geschichte. Das neue Motorsportheft des kicker (ab dem heutigen Mittwoch im Handel) geht der Frage nach, ob Vettel noch auf einen oder mehrere Titel hoffen darf.

25.02., 09:12
Kann sich in Vettels Lage bestens hineinversetzen: Der viermalige Formel-1-Champion Alain Prost.
Kann sich in Vettels Lage bestens hineinversetzen: Der viermalige Formel-1-Champion Alain Prost.

Nur ganz wenige Menschen können über die Formel 1 besser Auskunft geben als der viermalige Weltmeister Alain Prost. Dem neuen Motorsport-Sonderheft des kicker, das in dieser Woche (Mittwoch) an den Kiosk kommt, gab er ein hintergründiges Interview. Darin spricht er über die Zeiten seiner eigenen Laufbahn ebenso wie über den harten Kampf zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel.

26.02., 15:04
Lewis Hamilton und das Mercedes-Team feiern den Titelgewinn 2018
Lewis Hamilton feiert mit der britischen Flagge: Wie ginge es im Brexit-Fall mit Mercedes weiter?

Wenn das britische Parlament am Mittwoch wieder über weitere Schritte im Brexit-Prozess abstimmt, fiebert auch die Formel 1 mit. Ein ungeregelter EU-Austritt würde das Herzstück der Rennserie treffen.  zum Video

15.02., 11:33
Neue rote Göttin? Der Ferrari SF90.
Neue rote Göttin? Der Ferrari SF90.

Sebastian Vettels neuer Formel-1-Dienstwagen trägt den offiziellen Namen Ferrari SF90. Die Scuderia präsentierte ihr Auto für die kommende Saison am Freitag in der eigenen Rennfabrik im italienischen Maranello mit einer Show voller Pathos und Erinnerungen an vergangene Erfolge.

07.02., 14:14
Schwarz und Gold: Haas kommt in neuer Lackierung auf die Rennstrecke.
Schwarz und Gold: Haas kommt in neuer Lackierung auf die Rennstrecke.

Als erstes Formel-1-Team hat der US-Rennstall Haas seinen neuen Wagen für die kommende Saison vorgestellt. Das Auto mit der Bezeichnung VF-19 ist nun schwarz und gold lackiert. In den ersten drei Formel-1-Jahren waren die Wagen noch in den Farben der Firma von Teambesitzer Gene Haas gehalten: schwarz, grau und rot.


Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:55 SDTV sportdigital News Show
 
10:00 SDTV 250 Great Goals
 
10:00 SKYS2 Golf: European Challenge Series
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
10:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ne, ne, nicht mit mir von: HeDuDa - 19.06.19, 06:03 - 25 mal gelesen
Re: Guten Morgen Forum von: HeDuDa - 19.06.19, 05:37 - 20 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine