Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 21:24 Uhr
Maloney

Lennard Maloney, 19-jähriger Innenverteidiger, befindet sich nach Informationen von "Reviersport" derzeit im Probetraining bei Rot-Weiss Essen. Der US-amerikanische U-20-Nationalspieler besitzt bei Union Berlin einen laufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2021, hat aber beim Bundesliga-Aufsteiger keine so guten Aussichten auf regelmäßige Spielzeit. Folglich streben die Köpenicker eine Ausleihe an - und da könnte sich RWE als Option herausstellen.

 
Ampadu

RB Leipzig steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Ethan Ampadu. Der Waliser steht derzeit beim FC Chelsea unter Vertrag (bis 2023), befindet sich aber schon beim Medizincheck bei RB. Der 18-Jährige gilt es großes Talent, kann sowohl in der Abwehr als auch in defensiven Mittelfeld spielen und kommt nun auf Leihbasis nach Sachsen. Ob RB eine Kaufoption besitzt, ist nicht bekannt.

 
  gestern, 12:15 Uhr
L. Sané

Bereits vor zwei Tagen hatte sich ManCity-Coach Pep Guardiola über die anhaltenden Gerüchte bezüglich eines Wechsels von Leroy Sané zum FC Bayern München geäußert und gesagt: "Der Wunsch, ihn bei uns zu haben, ist immer da." Nun legte der Katalane auf der aktuellen Asien-Tour in Shanghai nochmals nach - und beteuerte, bislang weiter nichts vom deutschen Rekordmeister gehört zu haben. "Seit langer Zeit reden sie über ihr Interesse an Leroy Sané", so Guardiola. Eine Kontaktaufnahme habe es aber immer noch nicht gegeben. Zudem bekräftigte der frühere Bayern-Coach seinen Wunsch, Sané auch weiterhin in seinem Kader halten zu können: "Er ist unser Spieler und ich hoffe, dass er nächste Saison hier bleiben kann und die Saison danach und die Saison danach."

 
Joelinton

Hoffenheims Trainer Alfred Schreuder rechnet mit einem zeitnahen Wechsel von Stürmer Joelinton. "Natürlich ist es schade, dass er geht", sagte der TSG-Coach. Dennoch eröffne der Transfer des Angreifers, für den Newcastle United bereit sein soll, rund 40 Millionen Euro zu überweisen, anderen Spielern die Möglichkeit, sich zu zeigen. "Es ist auch eine Frage der Philosophie." Joelinton weilt momentan in England, um Verhandlungen zu führen.

 
  18.07.2019, 17:08 Uhr
Gucciardo

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat Sergio Gucciardo für ein Jahr an Alemannia Aachen ausgeliehen. Der Youngster soll beim Regionalligisten den nächsten Schritt seiner Entwicklung vollziehen. "Sergio hat sich im vergangenen Jahr als Mitglied unserer Lizenzmannschaft sowie mit 25 Torbeteiligungen in der U21 spürbar weiterentwickelt. Um nun den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu machen, benötigt er regelmäßige Spielzeiten auf höchstmöglichem Niveau. Für dieses Ziel bietet Aachen sehr gute Voraussetzungen, sodass die Leihe für beide Seiten ein Gewinn ist", sagte der Geschäftsführer Sport, Martin Przondziono.

 
Rebic

Verliert Eintracht Frankfurt nach Luka Jovic und Sebastien Haller auch noch Ante Rebic (25)? Trainer Adi Hütter schließt es zumindest nicht aus. "Ante ist ein Spieler, von dem sich jeder Trainer wünscht, dass er bleibt. Aber wir sind vorbereitet. Ante hat vielleicht Möglichkeiten, vielleicht will er sich verändern, vielleicht will er aber auch dableiben. Es ist das Leid des Trainers, dass das Transferfenster relativ lange geöffnet ist", so Hütter.

 
Redan

Hertha BSC Berlin verpflichtet Daishawn Redan von der U 23 des FC Chelsea: Der 18-jährige Niederländer unterschrieb beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2024 und soll zunächst in der U 23 Spielpraxis sammeln. Nach Javairo Dilrosun ist Redan der zweite Spieler im aktuellen Berliner Kader, der in der Nachwuchsabteilung von Ajax Amsterdam ausgebildet wurde. Im Alter von 16 Jahren zog es den Mittelstürmer, der auch als linker Flügel oder hängende Spitze spielen kann, von Amsterdam auf die Insel. Hertha-Manager Michael Preetz zeigt sich erfreut über die Verpflichtung des Talents: "Daishawn ist schnell, laufstark und passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er hat großes Entwicklungspotential."

 
  18.07.2019, 14:09 Uhr
Henrichs

Auch beim FC Schalke gehört Benjamin Henrichs zum Kandidatenkreis. Doch das Werben der Königsblauen, den Defensivspieler des AS Monaco auszuleihen, scheinen nach kicker-Informationen auf taube Ohren zu stoßen. Die Monegassen wollen den 22-jährigen Nationalspieler stattdessen verkaufen. Die Ablöse beläuft sich auf bis zu 25 Millionen Euro – eine Summe, die für die Knappen finanziell nicht darstellbar ist.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Ne, ne, nicht mit mir von: HeDuDa - 19.06.19, 06:03 - 25 mal gelesen
Re: Guten Morgen Forum von: HeDuDa - 19.06.19, 05:37 - 20 mal gelesen
Guten Morgen Forum von: OffTopic - 19.06.19, 00:01 - 40 mal gelesen
Ne, ne, nicht mit mir von: OffTopic - 18.06.19, 23:56 - 43 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine